Blog

ASV Nendingen hat in der Bundesliga viel vor

Artikel vom 16.06.2010, Autor: Fritz Reichle, Views: 6084, Kommentare: 1

vorheriger Artikel / nächster Artikel

Mit ehrgeizigen Zielen gehen die Ringer des ASV Nendingen in ihre dritte Saison in der 1. Bundesliga. Bei ihrem Debüt in der höchsten Klasse hatten die Nendinger vor zwei Jahren mit Siegen gegen Nürnberg den Klassenerhalt gesichert. Im letzten Jahr hatten sie schon mit einem fast ausgeglichenen Punkteverhältnis einen Mittelfeldplatz erobert und schon manchen Favoriten ins Schwitzen gebracht. In dieser Saison nun will der ASV sogar im Kampf um die begehrten Endrundenplätze mitmischen. Das ist in der Westgruppe der 1. Liga aber alles andere als einfach.

Die letzte Saison hat gezeigt, dass die Mannschaften hier eindeutig stärker sind als in der Ostgruppe. Mit dem neuen deutschen Meister KSV Aalen, dem SVG Weingarten und dem KSV Köllerbach sind hier die drei offensichtlich besten deutschen Teams vertreten. Da aber nur vier Mannschaften aus jeder Gruppe in die Play-Offs einziehen, wird der Kampf um den 4. Platz ganz eng werden. In der letzten Saison lagen die RG Mömbris-Königshofen, der ASV Mainz und der KSK Neuss vor den Nendingern. Nun kommen außerdem neben der RKG Freiburg mit den beiden Aufsteigern TKSV Bonn.Duisdorf und TSV Musberg zwei weitere starke Mannschaften hinzu. Alle bisherigen Informationen deuten darauf hin, dass sich alle Vereine weiter enorm verstärkt haben.Auch der ASV Nendingen hat sich deswegen auch ein Stück weiter aus dem Fenster gelehnt und hat sich zusätzlich zum im Wesentlichen unveränderten bisherigen Kader mit weiteren Ringern verstärkt. Die bisherigen Stammringer Ghenadie Tulbea, Baris Diksu, Florian Schwarz, Benjamin Raiser, Eduard Kratz, Sergios Solontkis, Marc Buschle, Andreas Miekeley und Markus Eichin werden auch in diesem Jahr den Kern der Mannschaft bilden. Das war ein Herzensanliegen des ASV-Vorsitzenden Reiner Schilling, der auch nach seinem familiären Schicksalsschlag durch den Unfalltod seines Sohnes weiterhin „seinen“ ASV maßgeblich leiten wird. Unterstützt wird er dabei unter anderem vom neuen Sportvorstand Werner Marquardt, der das Konzept für die neue Saison mitgeprägt hat: „ Wir müssen einen Kader haben, in dem auch verletzungsbedingte Ausfälle gleichwertig aufgefangen werden. Und wir dürfen für die Gegner in unserer Aufstellung nicht mehr so leicht auszurechnen sein wie bisher.“In der Presse bereits vorgestellt wurde die Verpflichtung von Florin Gavrila, der für Florin Matei künftig in der Klasse 55 kg griechisch-römisch eingesetzt wird. Neben der Rückkehr von Rando Sauter, der vorwiegend in der 2. Mannschaft in der Oberliga (55 kg F) eingesetzt werden wird, bedeutet auch der Zugang des jungen Viorel Ghita (74 kg F) eine Verstärkung der Oberligamannschaft als auch eine weitere Option für die „Erste“.Nun kann der ASV Nendingen sechs weitere Ringer vorstellen, die ganz gezielt den Bundesligakader verstärken werden. Für Bastian Bentz wird künftig der 21-jährige Ungar Sandor Tözser eingesetzt, der in der letzten Saison für den ASV Hof in der Bundesliga Ost ungeschlagen blieb. Da Marc Buschle nach der neuen Regelung einer Gewichtstoleranz von 2 kg künftig wieder in seiner alten Klasse bis 84 kg ringen will, wird nun die Klasse bis 96 kg im Freistil durch Georgi Sredkov abgedeckt. Der früher für den KSV Köllerbach startende Bulgare hat mit seinem Sieg bei der Landesmeisterschaft vor 4 Wochen nachgewiesen, dass er wieder in absoluter Topform ist.Für das Schwergewicht im klasssichen Stil wurde mit Mindaugas Mizgaitis ein Ringer verpflichtet, der die Klasse bis 120 kg nicht nur gewichtsmäßig voll ausschöpft. Er hat mit dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Peking und dem 3. EM-Platz in diesem Jahr nachgewiesen, dass der ASV in ihm ein Schwergewicht in jeglicher Hinsicht verpflichten konnte. Andreas Miekeley wird künftig also überwiegend in seiner angestammten Gewichtsklasse von 96 kg eingesetzt werden. Und „der Bär“ Markus Eichin wird weiterhin die Klasse bis 120 kg im freien Stil abdecken.Der ASV Nendingen hat außerdem drei weitere Klasseringer verpflichtet, die ganz gezielt bei Ausfällen oder bei besonderen Kämpfen eingesetzt werden sollen. Der 22-jährige Bulgare Aleksandar Kostadinov kann in den leichten Gewichtsklassen im griechisch-römischen Stil eingesetzt werden. Er war 2008 Juniorenweltmeister und belegte im letzten Jahr Platz drei bei der EM der Aktivenklasse. Der Rumäne Yan Ceaban steht zur Verfügung, falls in der Klasse bis 66 oder 74 kg im freien Stil Bedarf besteht. Und mit dem Ukrainer Taras Danko, ebenfalls Bronzemedaillengewinner in Peking, hat der ASV ein weiteres Trumpf-Ass im freien Stil der Klassen bis 84 oder 96 kg in der Hinterhand.Mit diesen spektakulären Verpflichtungen hat der ASV Nendingen natürlich seine sportlichen Möglichkeiten deutlich erweitert. Er hat dennoch nicht seinen finanziellen Spielraum überschritten. Wohl aber hat er die Voraussetzungen geschaffen, dass in der am 14. August beginnenden Bundesligasaison in der Mühlauhalle Weltklassesport geboten wird und vielleicht sogar das Traumziel einer Endrundenteilnahme möglich sein kann. Für die kommende Saison läuft der Vorverkauf der Dauerkarten schon auf Hochtouren. Und durch den in den Sommerferien durchgeführten Umbau der Mühlauhalle gibt es die Möglichkeit, den VIP-Bereich noch zu erweitern. Die Verpflegung der VIP-Gäste wird nun in den bisher als Kraftraum benutzten Bereich verlegt.Jedoch hat der ASV nicht nur die Bundesliga im Blickpunkt. Genau so wichtig wird in diesem Herbst das Auftreten der 2. Mannschaft in der Oberliga sein, wo man beispielsweise auf die bisherige Bundesligamannschaft des AB Aichhalden oder die befreundeten Mannschaften aus Ehningen und Neckargartach trifft. Also sind auch hier höchst attraktive Kämpfe zu erwarten. Da in dieser Klasse eine Beschränkung auf maximal zwei Ausländer gilt, stehen hier natürlich noch mehr heimische Ringer im Mittelpunkt.

Katgeorien

Dieser Beitrag ist folgenden Kategorien zugeordnet:
ASV Nendingen (53)

Weitere Artikel im 2010

Kommentare

Amofsfeds schrieb am 07.02.2011, 13:22 Uhr:

On this basis of my limited success in dreaming, I believed that the claims were not illusory but extremely sober, although contrary to reason. If you dont have insurance, youll be taxed.
<a href=http://top12.co.cc/diaz/actress-cameron-diaz-underwear.html>actress cameron diaz underwear</a> <a href=http://top12.co.cc/diaz/all-actress-cameron-diaz-movies.html>all actress cameron diaz movies</a> <a href=http://top12.co.cc/telugu-actress-ileana-photos.html>telugu actress ileana photos</a>
 

Permalink / Trackback:

http://www.marc-buschle.de/k4cms/de/blog/28,119.html

vorheriger Artikel / nächster Artikel