Blog

KG Fachsenfeld/Dewangen - ASV Nendingen II 11:24

Artikel vom 23.09.2013, Autor: Fritz Reichle, Views: 7981, Kommentare: 0

vorheriger Artikel / nächster Artikel

ASV Nendingen II siegt unerwartet klar bei der KG Fachsenfeld/Dewangen

Eine glänzende Leistung hat die Nendinger Zweite am Samstag in ihrem Regionalligakampf bei der KG Fachsenfeld/Dewangen geboten. Mit 24:11 entführten die Nendinger überraschend klar die Punkte aus der Wellandhalle in Dewangen. War vorher noch ein ganz enger Kampf erwartet worden, so ließen die ASV-Ringer diesmal von Anfang an keinen Zweifel an ihrem Siegeswillen.

Die KG konnte nur drei Kämpfe für sich verbuchen. Besonders erfreulich auf Nendinger Seite waren die Siege von Kevin Mägerle und Maximilian Stumpe. Aber auch der klare Erfolg von Benjamin Raiser gegen den starken Oliver Müller lässt für seine Einsätze auch in der Bundesliga hoffen. Bemerkenswert an diesem Abend war auch der deutliche Sieg von Louis Stumpe gegen den Ex-Aalener Patrick Sorg.

In seinem zweiten Kampf in der Regionalliga kam Kevin Mägerle (55 kg) zu seinem ersten Sieg. Klar in Führung liegend schulterte er Michael Weidner schon nach einer Minute. Sehr gut hielt sich auch diesmal David Stumpe gegen den bundesligaerfahrenen Ivan Nemeth, dem er nur einen Sieg mit 0:2 Mannschaftspunkten überließ.

Absolute Vorbilder waren auch diesmal wieder die beiden Co-Trainer Marc Buschle und Florin Gavrila. Gavrila (60 kg G) demonstrierte schon nach gut zwei Minuten seine Überlegenheit gegen Yannick Kraus und Marc Buschle (96 kg F) lag gegen Holger Fingerle schon mit 10:3 in Führung, bevor er sogar zum Schultersieg kam. Da konnte der KG-Neuzugang Dawid Wolny mit seinem erwarteten Sieg gegen Robin Baur (66 kg F) für die Heimmannschaft nur noch zum 6:12 vor der Pause verkürzen.

Einen nicht unbedingt einkalkulierten Sieg für den ASV feierte dann aber Maximilian Stumpe (84 kg G) gegen den stark eingeschätzten Domenik Chelo. Mit seiner enormen Kraft setzte er sich immer wieder gegen den Heimringer durch und behielt mit 9:5 relativ deutlich die Oberhand. Trotz seines Trainingsrückstandes zeigte anschließend Benjamin Raiser (66 kg G) eine beeindruckende Leistung. Er drängte Oliver Müller immer wieder in die Defensive und siegte letztlich überraschend deutlich mit 7:0 Wertungspunkten.

Einen tollen Kampf erlebten die Zuschauer im Freistil der Klasse bis 84 kg. Ergün Aydin zeigte gegen den ungarischen Neuzugang der KG Gergely Gyurits sein ganzes Können und hatte nach gut vier Minuten schon mit 13:2 Punkten die nötige Differenz für einen Überlegenheitssieg. Ohne Chance war jedoch Marco Schmid (74 kg F), der als Greco-Ringer wieder im ungeliebten Freistil eingesprungen war. Dem Freistilspezialisten Nicklas Haßler musste er trotz großen Widerstandes den klaren Sieg überlassen. 

Für einen absoluten Höhepunkt sorgte zum Abschluss einmal mehr Louis Stumpe (74 kg G). Mit seinem dynamischen Kampfstil ließ der Kadetten-Europameister den Ex-Aalener Bundesligaringer Patrick Sorg ständig passiv aussehen. Dennoch konnte der Heimringer glänzende Aktionen des Nendingers nicht verhindern und musste am Ende froh sein, beim Stand von 0:10 gerade noch einen Überlegenheitssieg Stumpes verhindert zu haben.

Wenn die Nendinger Zweite diese Leistung am kommenden Samstag in der Mühlauhalle wiederholen kann, dann könnte auch gegen den SRC Viernheim ein weiterer Erfolg möglich sein.

Die Kämpfe im Einzelnen (Fachsenfeld/Dewangen) zuerst genannt): 55 kg F: Michael Weidner – Kevin Mägerle 0:4 (SS bei 0:7). - 120 kg G: Ivan Nemeth - David Stumpe 2:0 (PS 4:0). - 60 kg G: Yannick Kraus - Florin Gavrila 0:4 (TÜ 2:13). - 96 kg F: Holger Fingerle - Marc Buschle 0:4 (SS bei 3:10). - 66 kg F: Dawid Wolny – Robin Baur 4:0 (TÜ 12:0). -  84 kg G: Domenik Chelo - Maximilian Stumpe 1:2 (PS 5:9). - 66 kg G: Oliver Müller – Benjamin Raiser 0:3 (PS 0:7). - 84 kg F: Gergely Gyurits - Ergün Aydin 0:4 (TÜ 2:13). - 74 kg F: Nicklas Haßler – Marco Schmid 4:0 (TÜ 12:0). -  74 kg G: Patrick Sorg - Louis Stumpe 0:3 (PS 0:10). Endstand: 11:24

Katgeorien

Dieser Beitrag ist folgenden Kategorien zugeordnet:
ASV Nendingen (53)

Weitere Artikel im 2013

Kommentare

keine Kommentare vorhanden!

Permalink / Trackback:

http://www.marc-buschle.de/k4cms/de/blog/28,195.html

vorheriger Artikel / nächster Artikel