Blog

Marc Buschle bei Reservisten in Immendingen

Artikel vom 12.11.2010, Autor: Steffen Zander, Views: 6624, Kommentare: 0

vorheriger Artikel / nächster Artikel

In der vergangenen Woche fand in der Oberfeldwebel-Schreiber-Kaserne in Immendingen eine Schießausbildung für die Reservisten der Kreisgruppe Schwarzwald-Baar-Heuberg statt.
In der von Oberfeldwebel der Reserve Michael Schrader von der Reservistenkameradschaft Singen geleiteten Veranstaltung ging es jedoch nicht ausschließlich um das Üben der Schießfertigkeiten und die Handhabung der Waffen.
Üblicherweise findet auch eine Parallelveranstaltung zu aktuellen sicherheitspolitischen Themen.
Auf Vermittlung von Hauptfeldwebel der Reserve Steffen Zander von der Reservistenkameradschaft Immendingen 1963 e.V. konnte mit dem aktiven Ringer des ASV Nendingen Marc Buschle ein prominenter Reservist für einen Vortrag gewonnen. Buschle, ebenfalls Hauptfeldwebel und seit September diesen Jahres auch Reservist berichtete über seinen sportlichen Werdegang, auch innerhalb der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Bruchsal in der er 12 Jahre gedient hat. Mit seiner frischen und unbescheidenen Art bot er den anwesenden Reservisten einen lebendigen Vortrag und einen Einblick in die Welt eines Spitzensportlers in Uniform. Buschle betonte immer wieder dass eine solche Karriere im Ringsport ohne die Unterstützung der Bundeswehr gar nicht möglich gewesen wäre.
Er ging auch auf sein gesellschaftliches Engagement als Botschafter von Mutpol in Tuttlingen ein und gewann an diesem Abend die Herzen der Teilnehmer mit seiner sympathischen Art.

Katgeorien

Dieser Beitrag ist folgenden Kategorien zugeordnet:
sonstiges (12)

Weitere Artikel im 2010

Kommentare

keine Kommentare vorhanden!

Permalink / Trackback:

http://www.marc-buschle.de/k4cms/de/blog/49,143.html

vorheriger Artikel / nächster Artikel