Blog

Auf der Ringermatte für das Leben lernen

Artikel vom 11.04.2011, Autor: Fritz Reichle, Views: 3555, Kommentare: 0

vorheriger Artikel / nächster Artikel

Auch auf der Ringermatte können junge Menschen viel für das Leben lernen. Das konnte Marc Buschle, das Ringer-Ass des ASV Nendingen, am letzten Freitag einer Gruppe von Mutpol-Schülern aus Tuttlingen eindrucksvoll demonstrieren. Als Botschafter von Mutpol hatte er Kinder der Tagesgruppe Wirbelwind ins Nendinger Ringerlokal zu einem Schnuppertraining eingeladen.

Und schon bei den Aufwärmspielen wie auch später beim Training im Zweikampf wurde den Jungen immer wieder bewusst gemacht, wie wichtig es auch auf der Matte ist, Regeln einzuhalten, Disziplin zu wahren und Rücksicht auf Andere zu nehmen. Und die neun Jungen im Alter von 8 bis 13 Jahren waren mit Feuereifer bei der Sache. Die Begründung lag auf der Hand: „Es ist natürlich schon toll für uns, wenn wir mit einem deutschen Meister trainieren dürfen.“

Als der Schweiß schon in Strömen floss, ging es dann an die „Tricks“ der Ringer. Wie muss ich mich bewegen, wenn ich mit einem Armzug meinen Partner auf die Schultern befördern will, ohne ihn zu verletzen? Worauf muss ich beim Achselwurf achten, um meinen Gegner in die Bodenlage zu bringen? Und wie kann ich im Freistil mit dem Beinangriff eine sichere Dreier-Wertung erhalten?

Schließlich musste Marc Buschle auch noch als Kampfrichter amtieren, um die Sieger in den  ersten Trainingskämpfen zu ermitteln. Bewundernden Beifall erntete er, als er zum Abschluss mit der schweren Ringerpuppe spektakuläre Überwürfe demonstrierte. Jeder Teilnehmer erhielt dann natürlich eine handsignierte Autogrammkarte. Und Marc Buschle musste beim Abschied feierlich versprechen, dass er bald beim wöchentlichen Fußballspielen der Mutpolkinder zeigt, dass er auch noch andere sportliche Fähigkeiten hat.

 

Weitere Bilder


Katgeorien

Dieser Beitrag ist folgenden Kategorien zugeordnet:
Mutpol (8)

Kommentare

keine Kommentare vorhanden!

Permalink / Trackback:

http://www.marc-buschle.de/k4cms/de/blog/73,155.html

vorheriger Artikel / nächster Artikel